[split_line_heading animation_type=”default”]Hydratem8 ist stolz, unseren neuen Charity-Partner Toilet Twinning bekannt zu geben. Wir werden 10p pro Produkt spenden, das auf unserer Website verkauft wird, an diese großartige Wohltätigkeitsorganisation. Dieses Geld wird in Toilettenblöcke in Schulen in verschiedenen Teilen der Welt fließen.[/split_line_heading][image_with_animation image_url=”351963″ alignment=”” animation=”Fade In” hover_animation=”none” border_radius=”none” box_shadow=”none” image_loading=”default” max_width=”75%” max_width_mobile=”default”][nectar_btn size=”large” open_new_tab=”true” button_style=”regular” button_color_2=”Accent-Color” icon_family=”none” url=”https://www.toilettwinning.org/” text=”Besuchen Sie die Website der Wohltätigkeitsorganisation” margin_top=”20″]

Jeder dritte Mensch auf der Welt – das sind 2,3 Milliarden Menschen – hat keine sichere, saubere Toilette. Damit sind sie in einem Teufelskreis aus Armut, Krankheit und Schulden gefangen.

Ohne Toilette im Haus:

  • Familien erkranken, so dass sie nicht arbeiten oder ihr Land bewirtschaften oder ihre Kinder zur Schule schicken können.
  • Das kleine Geld, das sie haben, geht in medizinische Behandlung und sie fallen oft in Schulden
  • Und Frauen und Mädchen sind anfällig für Angriffe, wenn sie im Busch hocken. In einigen Kulturen müssen sie bis zur Dunkelheit warten, um sich zu wagen.

Ohne richtige Toiletten in der Schule:

  • Mädchen beginnen, den Unterricht zu verpassen, wenn sie in die Pubertät kommen.
  • Oft brechen sie die Ausbildung komplett ab.
[divider line_type=”No Line” custom_height=”40″]

Toilet Twinning ist eine Wohltätigkeitskampagne, die Spenden sammelt, um in einigen der ärmsten Gemeinden der Welt für angemessene sanitäre Einrichtungen, sauberes Wasser und Hygienezubildung zu sorgen.

Seit Beginn der Kampagne im Jahr 2010 hat Toilet Twinning mehr als 120.000 Toiletten in abgelegenen und schwer zugänglichen Gemeinden miteinander verflochten. Durch lokale Partner informiert sie Familien über den Zusammenhang zwischen schlechter sanitärer Versorgung und krankheitsbedingter Gesundheit, lehrt sie gute Hygiene und schult ihnen, wie man Latrinen baut. All dies versetzt die Menschen in die Lage, Veränderungen für sich selbst vorzunehmen, was Eigenverantwortung schafft und die Würde der Menschen wiederherstellt.

[image_with_animation image_url=”351968″ alignment=”” animation=”Fade In” hover_animation=”none” border_radius=”none” box_shadow=”none” image_loading=”default” max_width=”100%” max_width_mobile=”default”]
[divider line_type=”No Line” custom_height=”30″][divider line_type=”No Line” custom_height=”30″]

Stinkende Statistiken

  • Mehr als 2 Millionen Menschen sterben jedes Jahr an Durchfallerkrankungen.
  • Ein Kind unter fünf Jahren stirbt alle zwei Minuten an Krankheiten, die mit schmutzigem Wasser und schlechter Hygiene verbunden sind.
  • 844 Millionen Menschen haben keinen Zugang zu sauberem, sauberem Wasser.